Was sind binäre Optionen?

Binäre Optionen sind Finanzinstrumente, die Ihnen eine festgelegte Rendite auf Ihre Investition auszahlt. Digitale Optionen sind im Wesentlichen eine Voraussage darüber, ob sich der Marktwert eines Vermögenindex in einer bestimmten Zeitspanne verändern wird. Einer der Gründe, wieso binäre Optionen in den letzten Jahren so populär wurden, ist deren einfache Natur. Investoren wissen bereits vor Abschluss der Investition wie gross der Ertrag ist, bzw. wieviel sie riskieren.

Sie können Währungspaare (z.B. EURUSD), Indizes (z.B. Dax) oder auch Rohstoffe (z.B. Gold) handeln. Bei Binären Optionen ist es dabei nicht wichtig, ob der Kurs steigt oder fällt, ob er um 1 Pip (4te-Stelle hinter dem Koma) oder viele Pips steigt oder fällt, Sie bestimmen lediglich die Richtung der Kursentwicklung und definieren eine feste Ablaufzeit. Die Ablaufzeit kann von 30 Sekunden bis mehrere Stunden oder Tage dauern, je nach Strategie, die Sie anwenden wollen. Nach Ablauf der Zeit gewinnen Sie den Handel, vorausgesetzt Sie haben die richtige Richtung bei Eröffnung des Handels gewählt.

Der Einsatz bewegt sich zwischen 24.- und kann bis 20’000.- Franken, Dollar oder Euro pro Handel und der Gewinn bewegt sich je nach Broker zwischen 65% und 85% des eigesetzten Betrages. Das heisst Sie müssen 60 % bis 70% der Handel gewinnen, um Profit zu machen. Lagen Sie jedoch mit der Einschätzung des Kursverlaufes falsch, verlieren Sie den ganzen eigesetzten Betrag.

Um Binäre Optionen handeln zu können, brauchen Sie einen zuverlässigen Broker, der Ihnen den Handel über Internet ermöglicht.